Feedback

Autorenmeinungen

das sagen Autoren über uns

Reto Rutz

Lieber Peter und Frau Rubal
Am Samstag, 7. Jan. konnte ich die Bücher auf der Post abholen. Welch schöne Überraschung, auch waren es zwei Bücher mehr als abgemacht!
Ganz herzlichen Dank für diese vorzügliche Arbeit! –
Nun hat ja das neue Jahr sehr vielversprechend angefangen! – Ich hoffe, dass die vielen kleinen und großen Botschaften aus diesem Buch von den Leserinnen und Lesern verstanden werden und ihr Leben bereichern.

Mit den besten Grüßen
Reto Rutz

Janine Widmer

Hallo Herr Marsh
heute sind meine Bücher bei mir eingetroffen. Ich möchte mich ganz herzlich bei all denen bedanken, die bei der Entstehung des Buches mitgewirkt haben!
Es ist toll geworden!
Vielen Dank für alles!
Bin schon gespannt wie mein zweites Buch aussehen wird!

Mit freundlichen Grüssen
Janine Widmer

Bernhard Valta

Sehr geehrter Hr. Marsh!
Ich habe mich sehr gefreut, als gestern ohne große Ankündigung das schon sehr erwartete Paket mit meinen Freiexemplaren vor der Türe stand! Paket konzentriert aufgemacht, danach eines der Bücher, die ab nun die Welt verändern werden, von der Folie befreit. Mit angehaltenem Atem aufgeklappt – ja! – das ist es! Die Bindung erstklassig, schön lesbarer Druck und gut gelungene Covergestaltung, ich bin äußerst zufrieden mit unserem Werk! Herzlichen Dank!

Mit optimistischen Grüßen
Bernhard Valta

Renate Thiel

Liebe Doreen und lieber Peter Marsh,
ein riesiges Dankeschön für die Lieferung der Bücher „Rettung in großer Not“. Da habt Ihr mich richtig überrascht. Ich bin mehr wie zufrieden. Das Buch bringt es! Die Überarbeitung von Euch ist in allem hervorragend. Ich bin ganz einfach stolz auf den Verlag und danke allen Mitarbeitern.

Einen lieben Gruß
von meinem Mann und Eure Renate Thiel

Daniela Hofmann

Lieber Herr Marsh,
vielen Dank Ihnen und Ihrem Team für die ästhetische und sorgsame Umsetzung meiner Gedichte und Bilder. Ich freue mich sehr über das Buch und bewerbe es in Wien fleißig.

Mit herzlichen Grüßen
Daniela Hofmann

Wilfried Stütze

Liebe Frau Marsh, lieber Herr Marsh!
Sie und Ihr Team haben es geschafft ein wunderbares Ergebnis zu liefern. Das Cover verdient herausgehoben zu werden. Wer träumt da nicht von bevorstehenden Abenteuern? .... und der Pferdekopf über dem Titel erst ... die sehr gut ausgeführten Illustrationen ... .

Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei Ihnen und Ihrem Team.
Ihr
Wilfried Stütze

Winfried Weigelt

Sehr geehrter Herr Marsh,
Es freut mich, dass es nun trotz diverser Probleme doch noch im Jahre 2015 geklappt hat. Danke.
Ich nehme an, dass die Bücher deshalb nun auch in den nächsten Tagen in den Handel kommen und beginne nun mit meinen Vorbereitungen zur Vermarktung.
Der Inhalt ist mir ja bekannt und ich möchte deshalb nur einiges zu der Aufmachung sagen.
Ich möchte Ihnen und Ihrem Team meine Hochachtung aussprechen. Die gesamte Qualität ist Spitzenklasse, angefangen mit der Covergestaltung, Stärke des Hardcovers, der Farben und des Papieres. Der Druck, erste Sahne. Schrift und Schriftgröße excellent.
Auch Ihr Lektorat hat Großes geleistet.
Es war sicher auch nicht einfach die Krankenberichte lesbar zu bringen. Auch das ist Ihnen gelungen ...
Herzliche Grüße,
Winfried Weigelt

Elmar P. Schwenke

Hallo Herr Marsh,
will nur noch mal Feedback geben bezüglich des Buchs (was lange währt ...), das von der Machart und vom Outfit her ja richtig gut geworden ist ...

Mit besten Grüßen
Elmar P. Schwenke

Jutta Baur

Hallo Herr Marsh,
die Morgaine-Bücher sind angekommen. Besten Dank.
Die sehen ja toll aus!
Kompliment! Ihr seid wahre Künstler.

Herzliche Grüße
Jutta Baur

Katrin Pabst

Hallo alle miteinander,
es war Samstag Nachmittag und aufregender als am Heilig Abend, es ist wieder wunderschön geworden.
Wir haben es uns erst gemütlich gemacht uns nebeneinander gesetzt, das Packet geöffnet und uns nur noch gefreut. Ich habe vorgelesen und wir haben jede Seite genossen und dabei gemütlich unseren Kaffee geschlürft und vor Begeisterung geschluchzt.
Danke, danke, danke!

Mit lieben Grüßen
Katrin Pabst

Prof. Dr. Manfred Hühn

Sehr geehrter Herr Marsh!
Haben Sie vielen herzlichen Dank fuer die Zusendung der Autorenfreiexemplare meines Buches "Letztes Jahr in Marienbad". Die 20 Exemplare sind - professionell verpackt - wohlbehalten bei mir angekommen. Das "Endergebnis" Ihrer und auch meiner Bemuehungen gefaellt mir (obwohl ich eigentlich wirklich nicht zur Euphorie neige) ganz ausserordentlich gut!!
Von dem jetzt vorliegenden Buch bin ich wirklich sehr begeistert! Diese Begeisterung betrifft nicht so sehr den Inhalt des Buches ("denn diesen kannte ich ja bereits"), sondern die Aufmachung und den sichtbaren Gesamteindruck des Buches.
Ich denke: Das Format ist optimal ausgewaehlt; der feste Einband passt hervorragend; Schriftgroesse, Schrifttyp, Zeilenabstand, Randabstaende usw. gefallen mir ganz ausserordentlich; die Platzierung der Tabellen im Textteil ist besonders uebersichtlich; der extrem umfangreiche reine Tabellenteil des Buches mit der systematischen Analyse des Spieles (Teil 3) wurde fehlerfrei nach den Vorgaben des eingereichten Originalmanuskriptes umgesetzt (was sicher nicht ganz einfach war); Papierqualitaet und Lesbarkeit des Textes sind sehr gut; die Buchumschlaggestaltung mit dem Streichhoelzer-Spiel ist aesthetisch ansprechend und plakativ-eindringlich und - ganz besonders wichtig - die rein handwerkliche Ausgestaltung des Buches ist ganz hervorragend und wirklich besonders gut gelungen!!
Vielen Dank also nochmals fuer all diese so positiv ausgefallenen Details im Zusammenhang mit der Produktion dieses Buches! Bemerkenswert finde ich auch die eigentlich doch besonders kurze reine Produktionsphase des Buches, waehrend die vorangehende Beschaeftigung des Verlages mit dem eingereichten Buchmanuskript doch eher schwierig und lange andauernd war. Alles in Allem: Das schliessliche "Endprodukt" ist wohl geraten - und dafuer moechte ich mich auf diesem Wege bei Ihnen und bei allen daran beteiligten Mitarbeitern sehr herzlich bedanken!!
Dann bleibt uns wohl nur noch, dem Buch "Letztes Jahr in Marienbad" einen besonderen Erfolg zu wuenschen und dass es den Weg in die interessierte Oeffentlichkeit finden moege!
Mit den besten Gruessen Ihr
Prof. Dr. Manfred Hühn

Mercedes Allen

Lieber Herr Marsh, liebe Frau Marsh,
mit grosser Freude habe ich gestern die Schachtel mit meinen Büchern erhalten.
Nach einem Jahr Vorfreude ist es jetzt soweit! Es ist schon ein super Gefühl, sein erstes Buch in den Händen zu halten. Ich finde es einfach nur toll! Jetzt hoffe ich nur noch, dass es auch gut ankommt.
Ich danke ihnen für Ihre Mühen und bitte sie auch alle ihre Verlagsmitarbeiter zu grüssen.
Mit freundlichen Grüssen
Mercedes Allen

Günther Siggelkow

Lieber Lieber Herr Marsh,
Ihnen und dem gesamten Verlagsteam danke ich herzlich für Ihre gute Arbeit und das schöne Ergebnis. Bezüglich des Covers verzichte ich auf Superlative, da ich in dem Unternehmen auch kleine Aktien habe. Das Buch kann sich selbstbewusst sehen lassen, hat ein gelungenes Erscheinungsbild. Der einfache, klare Blickfang ist ausdrucksstark. Und er ist nicht anstößig, sondern sittsam, so wie Sie es wünschen. Die rote Schrift korrespondiert sehr gut mit der Kleidung des Jungen und widerspiegelt, signalisiert zugleich unaufdringlich die Brisanz des Buchinhalts. Und sie ist erfreulich ungewöhnlich und dadurch ein zusätzlicher eigenständiger Blickfang.
Jetzt werde ich die Freiexemplare, für die ich mich bedanke, unter mit mir befreundete Leute bringen, damit sie werbend unseren Verkaufserfolg beflügeln.
Ich befasse mich weiter mit meinem nächsten Manuskript, von dem die ersten fünfzig Seiten geschrieben sind.
Herzliche Grüße
Günther Siggelkow

Adelheid Axel

Einen schönen Guten Morgen Herr Marsh
und mein Dank geht heute an Sie und Ihr Team für die Gestaltung meines Buches. Es gefällt mir sehr gut. Ich musste es erst einmal sacken lassen, dass ich es nun wirklich in der Hand halte.
Wenn es auch sehr lange gedauert hat, nun ist es ja da und die restlichen Punkte des Vertrages werden sicherlich auch zur Zufriedenheit erfüllt werden.
In diesem Sinne wünsche ich allen Mitarbeitern des Verlages weiterhin eine gute Gesundheit, um alle anfallenden Aufgaben in Ihrem Beruf zu meistern.
Es verbleibt mit freundlichen Grüßen
Adelheid Axel

Katrin Pabst

Liebes Persimplex-Team,
ich habe geweint, aber es waren nur Freudentränen! Voller Stolz und überglücklich halte ich meine langersehnten beiden Bücher in den Händen. Sie sind so liebevoll gestaltet, dass einem beim Betrachten gleich eine Welle Glück entgegenschwappt.
Vielen lieben Dank an alle und ein dickes Lob! Auf noch viele tolle gemeinsame Projekte
Ihre Katrin Pabst

Joachim Janssen

Sehr geehrter Herr Marsh, mit lieben Grüßen an das ganze Verlagsteam.
Ich habe die Freiexemplare für -Die Lilienthal Odyssee- erhalten und möchte Ihnen meinen Dank für das gelungene Layout und die gute Zusammenarbeit ausdrücken. So hat mich eine Frau aus Dreden kontaktiert, sie hätte einer Lesung in der Hochschule Leipzig beigewohnt. Es handelte sich vermutlich um "Gabbro" und um eine Lesung, die von Ihnen veranlasst worden ist. Danke dafür.
Ferner möchte ich Ihnen mitteilen, dass ein weiteres Manuskript von mir fertiggestellt worden ist. Es handelt sich hier um: "Das Ostfriesische Relikt mit dem Untertitel: Zeitensprünge". Aus diesem Titel gehrt schon hervor, dass es sich hier um einen weiteren historisch motivierten Roman handelt, diesmal allerdings zur ostfriesischen Geschichte. Näheres dazu gibt es auf meiner web Seite: www.joja-schott.com zu lesen. Falls Sie Interesse daran haben, es jetzt schon in Augenschein zu nehmen, würde ich es Ihnen gerne zusenden.
Mit freundlichen Grüßen
Joachim Janssen

Cornelia Rathjen

Lieber Herr Marsh,
Ich habe die Freiexemplare erhalten. Es ist ein tolles Gefühl, sein eigenes Buch, zum ersten mal in den Händen zu halten.
Die Reaktionen innerhalb meiner Familie und Freundeskreises, waren sehr Positiv und haben mich mit Stolz erfüllt. Ohne die hervorragende Arbeit, die Sie und Ihr Team geleistet haben, wäre dies nicht möglich gewesen.
Herzliches Dankeschön und liebe Grüße
Cornelia Rathjen

Rainer Ehritt

Lieber Herr Marsh, liebes Persimplexteam
Heute kamen die angekündigten und mit Spannung erwarteten Autorenexemplare bei mir an. Wie lässt sich das Gefühl beschreiben, wenn ein lang gehegter Traum sich erfüllt, wenn eine Idee Gestalt angenommen hat, die greifbar, fühlbar, sichtbar nun vor mir liegt? Das Erste ist Dankbarkeit.
Dankbarkeit dafür, dass Sie und Ihr Team einen Glauben hatten, dass aus meiner Idee ein wirkliches Buch entstehen könnte.
Dankbarkeit, weil Sie beharrlich an Ihrer Überzeugung festgehalten haben und den einmal begonnen Weg bis zu dieser wichtigen Etappe gegangen sind.
Dankbarkeit auch, weil Sie sich als verlässlicher Partner erwiesen haben. Aber Dankbarkeit vor allem, weil Sie dieses Buch schön und liebevoll gestaltet haben.
Als Autor habe ich viel Seele in jeden Satz, in jedes Wort gelegt, Sie aber haben es geschafft dieser Seele einen würdigen Körper zu schenken.
Jedes Buch hat nach meinem Empfinden seine eigene Seele. Sie zum leuchten zu bringen und Menschen einzuladen sich an ihr zu erfreuen, ist Ihr gestalterischer Verdienst. Das Zweite ist Freude.
Freude darüber, dass ich nun meine Erlebnisse, Erfahrungen, Einsichten, die guten und die schweren Zeiten, die ich versuchte in diesem Buch in Worte zufassen, mit anderen Teilen darf, wenn sie es zulassen.
Freude darüber etwas geschaffen zu haben das von meinem „Sein" kündet.
Und Freude darüber in Ihnen und Ihrem Team Partner gefunden zu haben, die mich vielleicht auch weiterhin auf meinem literarischen Weg begleiten wollen und können. Das Dritte sind Ängste. Das, was vorher nur eine theoretische Erwägung war, mein Lebensweg, eingebunden in die Erzählung zum Jakobsweg, der Öffentlichkeit preis zu geben, wird nun real greifbar, anschaubar, lesbar. Es tauchen Fragen auf, ob es notwendig war, so unverblümt ehrlich zu sein, womöglich andere, wenn auch ungewollt, zu verletzen und sich auch einer möglicherweise berechtigten Kritik zu stellen.

Obwohl all diese Gefühle in mir waren, als ich mein erstes, von mir verfasstes Buch aufschlug, sage ich zu jedem einzelnen „Ja!" „Ja" zur Dankbarkeit, „Ja" zur Freude und „Ja" zu den Ängsten.

Bücher haben ihre eigene Seele und sie haben eine Botschaft - die Seelen anderer Menschen zu erreichen, sie zu berühren, sie anzurühren. Ich danke Ihnen. dass Sie halfen und helfen diesen, meinen Traum, von einem Buch das zu den Menschen spricht Wirklichkeit werden zu lassen. Ich wünsche uns, es würde eines der Bücher werden an das Menschen voller Liebe denken, ähnlich wie ich an viele, die mich durch mein Leben begleiteten, liebevoll denke.

Voller Dankbarkeit schaue ich sie an, all die vielen Bücher, die ich schon habe gelesen. Nie möchte ich missen, was meine Seele berührte und nie vergessen, wie oft ich Teil der Geschichten gewesen.

Januar 2015

Bleiben Sie alle behütet und möge Ihre Arbeit gesegnet sein. Voller Dankbarkeit

Rainer Ehritt

Anne Schreyer

Lieber Herr Marsh!
Vielen Dank, denn die Überraschung zu meinem 60. Geburtstag war gelungen und da ich am 17. das Haus voller Gäste hatte, durfte ich auch gleich meine erste Lesung ausführen.
Die Begeisterung war groß! Ebenso die Nachfrage nach dem Buch und dem E-Book. Das erste Buch ist bereits in Sizilien angekommen.

Ich freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Ihre Anne Schreyer.

Wolfgang Winning

Lieber Herr Marsh,
möchte Ihnen auf diesem Wege den Erhalt meiner Freiexemplare dankend bestätigen. Wie schon erwartet, ist es ein rundum gelungenes und sehr ansprechendes Buch geworden. Auch das neue Innenlayout lässt sich mit einem einzigen Wort treffend beschreiben: Super!
Ein guter Griff für alle Leser, die sich für dieses Buch entscheiden, und ich möchte mich nochmals bei allen bedanken, die bei der Entstehung desselben mitgewirkt haben.

Herzliche Grüße Ihr
Wolfgang Winning

Eilert M. Wahl

Hallo Herr Marsh, hallo Frau Schiemann,
ich habe gestern meine "Bücherkiste" bekommen. War sehr auf den Inhalt gespannt. Muss Ihnen dazu mitteilen, dass ich über das Ergebnis begeistert bin, super. Meine Frau auch. Wir nehmen immer wieder ein Buch zur Hand, blättern und freuen uns. Es ist ein erhebendes Gefühl. Danke.
Herzliche Grüße, auch an Ihre Frau und Ihr Team.
Eilert M. WAHL

Brigitte Künzel

Lieber Herr Marsh, es war ein bewegender Moment, als ich das Postpaket öffnete und meine ersten Bücher in der Hand hielt. Das Cover sieht super aus, besser als „nur bei der Buchvorankündigung“. Mein Mann, meine beiden Kinder und andere Familienangehörige haben sich mit mir gefreut und schon mit dem Lesen begonnen. Nun bin ich sehr auf die Rückmeldung meiner jetzigen und künftigen Leser gespannt. Ein paar Fragen habe ich noch bezüglich des Bekanntwerdens, aber das mal telefonisch. Heute möchte ich (nach dem Spontananruf am 29.1.15) mein Dankeschön an alle zum Ausdruck bringen, die für die Publikation meines Buches zuständig waren. Ich kann und werde die Arbeitsweise des Verlages weiter empfehlen.

Herzliche Grüße Ihre
Brigitte Künzel

Cornelia Voigtmann

Lieber Herr Marsh,
ich möchte mich ganz herzlich für die wunderbar gestalteten Kinderbücher bedanken.Sie sehen toll aus....der Einband, die Bilder und das Papier.....rundherum gelungene Bücher.
Jetzt heißt es für mich, sie bekannt zu machen, um für einen regen Verkauf zu sorgen!!!!
herzlichst
Cornelia Voigtmann

Karin Selest

Nach knapp einem Jahr war es soweit und ich durfte mein Buch: Paulageschichten Teil 1 in der Hand halten. Ehrlich gesagt, ich habe es umarmt.
Das Buchcover, die Illustrationen und das gesamte Layout entsprachen ganz meinen Wünschen und Vorstellungen.
Doch mit dem fertigen Buch kam die Angst. Wie geht es jetzt weiter? Wo finden ich und andere mein Buch im Internet? Was darf und sollte ich tun, um es zu bewerben und bekannt zu machen? Und, und, und ...
Nach den ersten fieberhaften Mails und Anrufen wurde mir jedoch schnell bewusst, dass ich auch nach der Veröffentlichung nicht allein dastehe. Deshalb gilt mein Dank dem gesamten Verlagsteam, all jenen, die für mich und „Paula“ wertvolle Arbeit leisteten. Ganz besonders möchte ich mich bei Frau Schiemann bedanken, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht, obwohl ich ihr bestimmt schon zu 2-3 grauen Haaren (oder waren es gar mehr?) verholfen habe. Vielen Dank auch an Herrn Stohr, den ich in Bezug auf meine Autorenhomepage, Buchverkauf und Buchwerbung im Netz arg strapaziert habe. Nicht vergessen möchte ich Frau Tonn, sie hat die wunderschönen Illustrationen ins Buch gezaubert und das makellose Cover entworfen. Die Druckerei, die 1 A Qualität lieferte, möchte ich ebenfalls erwähnen und nicht zuletzt Herrn und Frau Marsh, die alle Fäden in der Hand halten und stolz auf ihr Team sein dürfen.
Ich kann mir nur wünschen, Hand in Hand mit dem Verlag bestmöglichste Verkaufserfolge zu verzeichnen und noch viele weitere Publikationen gemeinsam auf den Weg zu bringen.

Brigitte Stark

Hurra, eben sind sie angekommen !!!!
Jetzt muß ich mich erstmal hinsetzen und damit beschäftigen - und es verdauen, dass ich Mutters Buch in den Händen halte! Ich freue mich riesig. Und gerade in dem Moment, als der HERMES-Bote kam, rief zufällig mein Bruder, um zu fragen, ob ich denn wohl das Buch schon in den Händen hätte. Auch er ist sehr gespannt. Vielen, vielen Dank! Liebe Grüße an Familie Marsh - und an Herrn Stohr für das Cover. Es gefällt mir sehr. Bis demnächst!
Herzliche Grüße
Brigitte Stark

Evelyn Ehnert

Lieber Herr und Frau Marsh, liebe Frau Schiemann, liebes Team,
herzlichsten Dank für die wunderbar gelungenen Bücher, welche ich gestern mit großer Freude erhalten habe! Sie sind - nach guter Persimplex-Manier - wieder rundum toll anzuschauen!
Herzliche Grüße und danke nochmal,
Ihre Evelyn Ehnert

Helga Schwemmer

Lieber Herr Marsh, liebe Frau Marsh,
endlich ist mein Rechner wieder funktionsfähig und ich möchte Ihnen meinen ersten Eindruck von Ihrer Arbeit mitteilen.
Ihnen und dem gesamten tüchtigen Team Ihres Verlages möchte ich ein ganz großes Dankeschön für die Gestaltung und Erstellung des Buches "Jahreszeiten des Lebens" sagen. Es war schon ein wunderbares Gefühl es in Händen zu halten und zu wissen, dass es nun in die große, weite Bücherwelt gehen darf. Allein das Titelbild macht neugierig auf den Inhalt. Man möchte wissen was dahinter verborgen sein mag. Also wünschen wir uns gemeinsam, dass es auf einen guten, erfolgreichen Weg geht.
Ganz herzlich,
Helga Schwemmer

Elisabeth Helweg

Sehr geehrter Herr Marsh,
habe meine Bücher bekommen. Habe mit meiner besten Freundin und einem Glas Sekt denn Kartoon geöffnet. Das neue Buchmotiv gefällt mir gut. Danke, dafür dass trotz der Panne mit Ihrer Druckerei alles noch gut ausgegangen ist. Bin sehr glücklich und hoffe das mein Buch gut angenommen wird damit ich mit Ihnen zusammen mein zweites Buch veröffentlichen kann.
Freue mich auf Ihre Antwort und auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.
Mit freundlichen Grüßen
Elisabeth Helweg

Peter Jungwirth

Liebe Doreen und Peter Marsh,
gestern war es endlich soweit. Nach einem Jahr und viel Ungeduld habe ich das Paket mit 20 Exemplaren meines "Tunnels" erhalten.
Selbst wenn es nicht mein erster Titel ist, erfüllt es mich doch mit Stolz das 1. Buch des neuen Werkes in Händen zu halten. Es ist insgesamt, von der Aufmachung, dem Cover, der Aufteilung, dem Glossar sehr gut gelungen. Dazu darf ich Ihnen und allen Mitarbeitern, die daran mitgewirkt haben, gratulieren und herzlich danken.
Viele liebe Grüße aus dem Taunus,
Ihr Peter Jungwirth

Jan-Christian Wagenknecht

Danke, dass das Buch zur Messe pünktlich rauskommt!
Ich habe Herrn Göring schon eine Antwort geschickt, möchte mich aber bei allen bedanken, dafür dass unser Buch "Schatten der Götter" nun zur Messe erscheinen wird! Das Cover ist sehr gut geworden und ich bin mehr als glücklich über die Publikation.
Also vielen dank an alle Mitarbeiter und weiter so.

Hochachtungsvoll
Jan-Christian Wagenknecht

Birgit Engl

Lieber Herr Göring, liebe Frau Schiemann,
heute habe ich meine Freiexemplare von "Der Zirkuscowboy" erhalten. Das Cover allein sieht schon super aus, ebenso die Illustrationen. Alles ist gelungen, hab mich sehr gefreut.

Liebe Grüße Birgit Engl

Andrea Winter

S.g. Herr Göring, S.g. Frau Hartwig,
am 23. Dezember, also einen Tag vor dem heiligen Abend traf das Paket mit den Büchern bei mir zu Hause ein ... Meine Freude über die gelungenen Werke war und ist sehr groß. Sie haben nicht zu viel versprochen - die Bücher sind wirklich sehr schön geworden. Nachdem unsere Firma auf Grund des Weihnachtsbetriebsurlaubes am 21. Dezember die Tore bis zum 2. Jänner geschlossen hat, bin ich sogleich am 23. Dezember, nach Erhalt des Paketes noch zu denjenigen KollegInnen gefahren und habe die vorbestellten Bücher selbst ausgeliefert, die diese dringend als Geschenke benötigt haben. Die Bücher wurden von Allen mit Begeisterung entgegen genommen.
Eine Nachbestellung wird aller Voraussicht nach nicht sehr lange auf sich warten lassen.
Für´s Erste bleibt mir Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen nochmals meinen herzlichen Dank auszusprechen ...
Ihre Andrea Winter

Helmut E. Lehr

Sehr geehrter Herr Göring,
ich habe meine Freiexemplare erhalten, dafür vielen Dank! Das Buch entspricht im Erscheinungsbild – Cover usw. – voll meinen Erwartungen. Auch bei meinen Freunden und Bekannten kam es gut an.
Einziger Wermutstropfen sind noch vorhandene Schreibfehler, welche sich trotz Lektorat eingeschlichen haben. Nun wurde eben diese Tatsache von einem sehr kritischen und auch intellektuellem Menschen beanstandet, dem durschnittlichen Leser dieses Buches wird es wohl nicht sofort auffallen, ist doch die Thematik dieses Buches im Vordergrund. Ich gehe davon aus, dass ... beim eventuellen Nachdruck diese Fehler korrigiert werden können ... Trotz alledem vielen Dank für die sehr schnelle Fertigstellung dieses Buches und Hochachtung! Geben Sie diesen Dank bitte auch an Ihre an dem Buch beteiligten Mitarbeiter weiter.

Mit freundlichen Grüßen und nochmals vielen Dank!
Ihr Helmut E. Lehr

Eckhard Lorenz

Sehr geehrter Herr Göring,
mit Freude habe ich die Freiexemplare meines Buches in Empfang genommen. Ich befand mich gerade im Aufbruch zu einer Tour in das Land Brandenburg, um im nördlichen Teil Recherchen für mein zweites Buch durchzuführen als ein Lieferfahrzeug neben mir hielt. Ächzend überreichte mir der Fahrer das Frachtgut.
Trotz Zeitdruck musste ich natürlich das gewichtige Paket sofort öffnen und hielt mein erstes, selbst geschriebenes Buch mit großen Augen in den Händen. Die Qualität der gesamten buchbinderischen Verarbeitung und des Druckes überraschten mich sehr positiv. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Vermarktung auch ein kleiner Erfolg wird.

Mit Grüßen an Sie und Ihre Mitarbeiter verbleibend Eckhard Lorenz

Gabriele Keppler

Hallo Herr Göring
heute Morgen habe ich meine Bücher erhalten. Ich saß gerade im Wintergarten und habe zusammen mit meinem Mann einen Kaffee getrunken. Da Klingelte es plötzlich an der Haustür. Mein Mann ging zur Haustür und kam mit einem Paket wieder zurück. Sofort wusste ich das es nur meine Bücher sein können.
Als ich das Paket geöffnet hatte musste ich mich erst einmal hinsetzen und habe mir die Bücher genau angesehen.
Was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Allein das Cover ist einfach toll. Auf den Gedanken währe ich niemals gekommen, es so zu gestalten. Einfach toll! Auch die Darstellung des Buches ist genial.
Ich zittere immer noch vor Freude und kann es einfach noch nicht glauben. Ich habe gerade mein Buch in der Hand und lese meine Geschichte. Das ist Unglaublich und ein tolles Gefühl.
Dafür möchte ich mich Bedanken. Mein Dank geht auch an das gesamte Team, welches an meinem Buch gearbeitet hat. Es ist wirklich toll. Nein Super!

Ich verbleibe mit lieben Grüßen
Gabriele Keppler

Doris Zellner

Sehr geehrter Herr Göring,
heute komme ich nun endlich zum versprochenen Feedback zu Emma Engel Band 2. Zunächst ein herzliches „Danke“! Es ist in Summe ein qualitativ hochwertiges, sehr ansprechendes Kinderbuch geworden. Die Arbeit daran und das lange Warten darauf haben sich in jeder Hinsicht gelohnt. Auch die ersten Lesungen zeigten begeisterte Kinder und Erwachsene!

Mit freundlichem Gruß
Doris Zellner

Evelyn Ehnert

Liebe Frau Kufahl, lieber Herr Göring,
ich möchte mich noch einmal, nachdem ich das Vergnügen hatte, Sie persönlich kennen zu lernen, bei Ihnen und Ihrem Team für die wundervoll gelungene Anfertigung meines Buches bedanken und Ihnen weiterhin so gute Arbeit wünschen. Insbesondere gilt meine Anerkennung auch Ihrem Messestand, der aus der immensen Masseflut herausgestochen ist und nicht zuletzt, neben dem ansprechenden, sympathischen Ausstellungskonzept, auch durch das Liveprogramm der Indianer gepunktet hat.

Liebe Grüße und dankeschön, Ihre Evelyn Ehnert

Cyrill A. Mayles

Hallo Frau Kufahl, hallo Herr Göring,
ich möchte mich nochmals für alles bedanken. Durch meinen Rundgang in der Buchmesse konnte ich natürlich viele Verlage beschnuppern. Und ich muss sagen: durch Zufall bin ich vom besten Verlag überhaupt aufgenommen worden.
Da gab es auf der einen Seite die bekannten Verlage, die ihre, - völlig unbekannte - Starautoren vorgestellt haben. Auf der anderen Seite Verlage, die einen total langweiligen Stand hatten, wo die Leute einfach nur vorbeigelaufen sind.
So ein Andrang auf den Stand und auf die Bücher, wie ich sie bei "uns" erlebt habe, gab es, außer bei den Kinderbüchern und Mangas, sonst nirgends. Dass die Vorführung der "Indianer" der absolute Höhepunkt der Messe war, ist das Eine. Die Begegnung und den Kontakt mit ihnen, - und natürlich mit Ihnen, war für mich eine sehr große Bereicherung. In diesem Sinne, eine schöne Restwoche!

Herzliche Grüße Cyrill A. Mayles

Horst M. Herrmann

Sehr geehrter Herr Göring,
vielen Dank für die Büchersendung. Über das Buch habe ich mich sehr gefreut, es ist sehr schön geworden, sowohl Cover als auch übrige Ausführung. Von Ihrem Verlag wurde gute Arbeit geleistet, wofür ich Ihnen herzlich danke.
Nun hoffe ich, dass auch die Vermarktung ein voller Erfolg wird.

Mit freundlichen Grüßen Horst M. Herrmann