Gerhard Baumer

Gestohlene Einsamkeit

„Grenzgänger-Trilogie“ Band 3
Hardcover A5, 200 Seiten
ISBN: 978-3-86440-299-9
Preis 16,20 € (inkl. MwSt)

Nach der Veröffentlichung von „Regen über dem Rio de la Plata“ liegt nun auch der neue Band der Außenseiter- oder „Grenzgänger-Trilogie“, mit dem Titel „Gestohlene Einsamkeit“ vor.

In der vorliegenden Publikation behandelt Gerhard Baumer das Thema Inzest, welcher hier aus der übermäßig starken persönlichen Bindung einer Frau an ihren verstorbenen Mann resultiert.
In einer außergewöhnlichen Situation wird diese Bindung unbewusst auf den erwachsenen Sohn übertragen und führt zu einer verhängnisvollen Tat.
Die Namen der handelnden Personen in diesem Roman sind frei erfunden; der Inhalt beruht allerdings auf tatsächlichen Begebenheiten.