Sophie Klerwin

Wegen dem bisschen Diabetes

Hardcover A5, 238 Seiten
ISBN: 978-3-86440-190-9
Preis 16,20 € (inkl. MwSt)

Donnerstag, 19. November, 6.20 Uhr:
Zuckerwert: 2,7 mmol – weil Zucker so tief, 5 Einheiten Insulin erst im Büro gespritzt und ein Brötchen gegessen. Mittag: 5 Einheiten Insulin / Salat, Brot. Nachmittag: Erdnussriegel, zwei Bananen. 18.45 Uhr: 6.6 mmol – 6 Einheiten Insulin, 1 Banane und 1 Müsli. Training. Schlimme Hypoglykämie in der Nacht. Notarzt.
So sieht das Tagebuch von Sophie, einer Diabetikerin, aus. Nach ihrer Scheidung fühlt sich die 36jährige befreit und voller neuem Lebensmut. Ihren innigen Wunsch nach einem Kind hat sie noch nicht ganz aufgegeben, davon kann auch der Diabetes sie nicht abbringen. Sie genießt ihr neues Leben und verliebt sich unsterblich. Doch der Mann ist verheiratet und vierfacher Vater.
Da Michael im nächsten Leben Arzt werden will, schreckt ihn die Tatsache, dass Sophie an Diabetes leidet, keineswegs ab. Er kann schließlich nicht wissen, was ihm mit einer Diabetikerin so alles passieren kann. Der Diabetes stellt aber die Beziehung auf harte Proben, da Sophie sich nach einer Weile statt behütet eher bevormundet vorkommt. ...