Cornelia Rathjen

Die Rache des Spielzeugmachers

Hardcover A5, 186 Seiten
ISBN: 978-3-86440-316-3
Preis 13,20 € (inkl. MwSt)

Ein gutherziger Spielzeugmacher verwandelt sich auf mysteriöse Weise in einen bösen Zauberer und erschafft so eine Welt voller magischer und unheimlicher Geschöpfe.
Nachdem er das vollbracht hatte, wählt er sechs Kinder aus, welche der Computersucht verfallen sind. In seiner Rache an den Kindern, da diese sich nur noch für Computerspiele begeistern können, statt sich auch ein wenig mit richtigem und sinnvollem Spielzeug ihre Zeit zu vertreiben, zwingt er sie in ein gefährliches Abenteuer, bei dem sie um ihr Leben zu kämpfen haben …

Bastian schaute seinen Freunden nach. Als sie weit genug entfernt waren, setzte er die Maske auf, die ihn in einen gigantischen Drachen verwandelte. Der Boden vibrierte unter der Last seiner schweren Schritte.
Zool ich komme, dachte Bastian.
Zool, der Eisriese, wurde auf Bastians schwere Schritte aufmerksam und bewegte sich nun auch in die Richtung des Drachens.
Es grollte und krachte überall und riesige Ballen aus Schnee flogen durch die Luft. Bastian fauchte ihnen Feuer entgegen. So schmolzen sie in Sekundenschnelle noch in der Luft, ehe sie zur Erde stürzen konnten.
Zool wurde wütend. Er stampfte mit seinen großen Füßen zornig auf den Boden. Die Erde bebte. Es donnerte und blitzte.
Bastian ließ sich nicht davon beeindrucken. Er ging immer weiter auf den Eisriesen zu. Bastian hatte keine Angst, denn er wusste was zu tun ist und würde Zool flambieren.
Das Grollen des Eisberges hallte durch die Nacht. Seine Blitze wurden stärker und zeigten ihre Wirkung. Der Boden riss auf . . .