Sandra Malig

Oma erzählt vom Osterhasen

Hardcover A5, 114 Seiten
Ein durchweg liebevoll & farbig illustriertes Kinderbuch
ISBN: 978-3-942157-18-6
Preis 18,20 € (inkl. MwSt)

Spektakel im Hühnerstall:
Die Bäuerin, Frau Strohhalm, kontrolliert vor dem Abendessen, ob die Klappe, die den Hühnerstall vom Freiland trennt, geschlossen ist. Leider muss sie feststellen, dass dies nicht der Fall ist. Sie muss Peter, ihrem Sohn eine Lektion erteilen. Peter geht bereits in die dritte Klasse, ist also schon neun Jahre alt und hat deshalb schon ein paar kleinere Aufgaben auf dem Bauernhof zu übernehmen. Sie schaut auf ihre Uhr und stellt fest, es ist bereits Abendbrotzeit. Die Kinder werden schon hungrig sein und Lise, ihre kleine Tochter hat sicher schon den Tisch gedeckt. Sie hatte den Kindern versprochen, Rühreier mit frischem Schnittlauch zu machen, aber was ist das denn?

Die Ausbildung zum Osterhasen:
Ach es ist schon eine Plage mit dem Älterwerden stöhnt der Osterhase von Posemuckel. Mein Rheuma macht mir echt zu schaffen, besonders wenn das Frühjahr so kalt und feucht ist, wie in diesem Jahr. „Da hast du recht, mein Lieber“, sagt Resi, seine fürsorgliche Hasenfrau. „Mir ist die viele Arbeit für das Osterfest in diesem Jahr auch sehr schwer gefallen. Abends schmerzen oft meine Läufe und meine Augen werden auch immer schlechter, obwohl ich doch auf eine ausgewogene Ernährung achte, wir sollten unsere Kinder anlernen.“

Pingys Traum -
Meine Reise ans andere Ende der Welt:
Frau Pinguin Lotti steht auf einem Eisberg und hält Ausschau nach ihrem Pinguinmann Karli, mit dem sie schon seit vielen Jahren glücklich verheiratet ist und ihre Kinder aufzieht. Wo er wohl dieses Jahr bleibt, andere Pinguinmänner sind längst bei ihren Frauen. Plötzlich horcht sie auf, was ist das für ein Geschrei, das kann nur Karli sein. Aufgeregt watschelt sie ihm entgegen. „Karli, bist du das und wo bist du nur solange gewesen?“

Die vier Jahreszeiten:
Liebe Kindergarten- und Grundschulkinder, diese Geschichte ist alleine für euch geschrieben. Sie handelt von einer Familie, die innerhalb eines Jahres so allerhand Spannendes erlebt. Die beiden Kinder, Peter und Lise sind in eurem Alter. Ihr könnt mit ihnen durch den Garten stromern und auf Entdeckungsreise gehen. In der hohen Fichte im Garten der Familie lebt das Gespenst Leo, aber ihr müsst euch vor ihm nicht fürchten. Leo liebt Kinder, besonders Lise, aber den drei Zwergen, die an Omas Gartenteich stehen, wischt er gern eins aus.