Hans Georg Dudek

Der doppelte Skorpion

Hardcover A5, 55 Seiten
ISBN: 978-3-86440-068-1
Preis: 12,90 € (inkl. MwSt)

Dieses Buch entstand in einer geschlossenen Anstalt für Geisteskranke und jede offene Kritik wurde sofort mit der Verabreichung von hochpotenten Psychopharmaka belohnt, da ja offensichtlich das aggressive Verhalten des Betreffenden zum Ausdruck kam.
Es war daher ein gewisses Wagnis dieses Buch zu schreiben da es dort keine Privatsphäre gab und das Personal alles und jedes las was geschrieben wurde. Das Buch entstand daher innerhalb zweier Tage auf einer elektronischen Schreibmaschine und es bereitete ID eine diebische Freude das Manuskript an die dort Beschäftigten auszuteilen.
Die Reaktion fiel daher auch sehr unterschiedlich aus. Die nicht Betroffenen lachten aus vollem Hals während die Betroffenen sich empörten und die Schreibmaschine dem ID entzogen wurde. Die Leser/Innen dürfen aber darauf vertrauen, dass sich hinter den realen oder fiktiven Geschichten des ID weitere reale oder fiktive Geschichten verbergen, die parallel zu diesen ablaufen und die es nur zu entdecken gilt.
Diese stehen zueinander in einem paradoxen Spannungsverhältnis und je nachdem ob real - real, real - fiktiv, fiktiv - real oder fiktiv - fiktiv entsteht dadurch beim Leser ein humorvolles - verständnisvolles - beredtes Schweigen bzw. auch ein nachdenkliches -verständnisloses - empörendes Schweigen. Für Astrologie Interessierte Leser/Innen wurde die Handlung im ersten Kapitel mit den Planetenstellungen im Horoskop des ID für diesen Zeitraum verknüpft. Sie sind aber für das Verständnis nicht wesentlich und können somit überlesen werden. Trotzdem stellen sie eine Bereicherung dar. Vor allem deswegen da nach Ansicht der Psychiater die angebliche oder tatsächliche Krankheit des ID schon sehr früh in Erscheinung getreten sein musste und sofern es sich nicht um eine Erbkrankheit handelt andere Ursachen in Betracht gezogen werden müssen.