Eva-Marie Fabijenna Heyde

Erstwohnsitz im Universum

Reisen zwischen Himmel und Erde
Softcover A5, 206 Seiten
ISBN: 978-3-86440-324-8 
Preis 12,60 € (inkl. MwSt) | Softcover kaufen >>

Hardcover A5, 206 Seiten
ISBN: 978-3-86440-296-8 
Preis 16,20 € (inkl. MwSt)

Es ist magisch, die Schwingungen der Welt zu spüren, wie sie in Resonanz gehen. Alles schwingt – das ist die verbindende Kommunikation zwischen diesseitiger und jenseitiger Welt.
Was wünschst du dir im Leben?
Was ist Leben?

Dr. E.M.F. Heyde ist Autorin – Pianistin – Pädagogin. Den Großteil ihres Lebens widmete sie der Musik und dem Schreiben. Ihr Anliegen war schon immer, komplexe Inhalte verständlich darzulegen, was sich auch in diesem Buch zeigt. Nach abgeschlossenen Studien und Promotion in Systematischer Musikwissenschaft baute sie ihre Musikschule mit eigenem Konzept auf und unterrichtete Jahrzehnte. Mit diesem Buch geht ein weiterer Herzenswunsch in Erfüllung: Interessierte Leser mit auf Reisen zwischen Himmel und Erde zu nehmen und ihnen darzulegen, wie wunderbar reich wir alle mit unserer Lebensform im dauerhaften Erstwohnsitz im Universum und vorübergehenden Zweitwohnsitz im Körper auf Erden sind. Seit jeher erlebt E.M.F. Heyde zwei parallele Welten: Die scheinbar reale und die immaterielle, die sich gefühlsmäßig in Träumen, Visionen und Eingebungen zeigt. In diesem Buch beschreibt sie viele ihrer einprägsamen Eindrücke und Erfahrungen mit dem Jenseits. Wie lässt sich alles erklären? - Beide Welten verbinden sich auf magische Art zu einer Einheit. Daraus resultiert: Das Leben ist so schlicht und einfach, wenn man weiß wie.
Wir alle streben nach Einfachheit und Leichtigkeit im Leben, doch viele Umstände bringen uns oft zu anderem Fühlen. Dieses Buch zeigt nachhaltig, wie wir uns davon lösen und wieder unserem ureigenen leichten Sein begegnen können. Im Fühlen unserer inneren Kräfte und eines unzweifelhaften Glaubens vermögen wir, unseren wahren Reichtum zu erkennen. Wer die Pforten seiner Wahrnehmung öffnet, dem offenbart sich neben der diesseitigen Welt auch die jenseitige. Er wird erkennen, dass sein Leben sich unendlich gestaltet. Es gibt ihn nicht – den Tod. Vielmehr ist es möglich, auf allen Ebenen Kontakt zu halten, so auch zu verstorbenen lieben Mitmenschen und Tieren. Es offenbart sich eine Neue Welt voller erfüllender Momente im Austausch miteinander. Dieses Buch unterstützt die Menschen auf ihrem Weg in den menschlichen Tod und hilft denjenigen, die in Trauer zurückbleiben. Neben der Erkenntnis über das unsterbliche Leben lässt es Raum für eigenes Fühlen und Denken, ein Fühlen zurück zum universellen Ursprung in sich selbst, ruhend in Zufriedenheit.