Ruth Bulwin

Spätes Echo

Hardcover A5, 208 Seiten
ISBN: 978-3-86440-142-8
Preis 16,20 € (inkl. MwSt)

… Vielleicht werdet ihr sagen, das ist Schnee von gestern, das ist einfältig und naiv, das ist fad, no pep und no action! Es soll ja aber auch kein Krimi werden, obwohl es uns oft spannend genug schien, wie es eigentlich weitergehen soll. In wieweit ihr euch also erzählen lassen wollt, was unsere Generation bewegt hat, liegt bei euch.
Oft wurden wir auch bewegt, wie Marionetten; zum Teil aus übernommener oder überkommener Tradition, zum Teil durch politische Einflüsse oder auch aus Selbsterhaltungstrieb. Heute sind diese drei Fakten so gut wie überholt.
Ihr konntet euch wohl freimachen von vielerlei Zwängen und Nötigungen. Weltanschauung, Ethik und Moral haben sich grundlegend gewandelt. Ob zum Besseren, wird die Zeit lehren. Es kommt darauf an, was ihr, die ihr nach uns kommt, mit der gewonnenen Freiheit anfangen werdet. Fragt euch das hin und wieder, aber seid ehrlich mit eurer Antwort. … Nicht jeder kann sie für sich und seine Welt zum Guten nutzen.

Schön wäre es, wenn jemand von euch eines Tages an diesen Bericht anknüpfen könnte, aus seiner Sicht weiterschreiben würde. Einiges wird sich dann vielleicht überschneiden, doch wäre sicher nicht uninteressant, Gleiches aus verschiedenen Perspektiven zu erfahren. Es könnte durchaus eine Bereicherung sein.


rezi_bulwin
Cellesche Zeitung, 29.11.2014